Montelepre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Montelepre
Wappen
Montelepre (Italien)
Montelepre
Staat: Italien
Region: Sizilien
Provinz: Palermo (PA)
Lokale Bezeichnung: Muncilebbri
Koordinaten: 38° 6′ N, 13° 10′ O38.113.166666666667343Koordinaten: 38° 6′ 0″ N, 13° 10′ 0″ O
Höhe: 343 m s.l.m.
Fläche: 9 km²
Einwohner: 6.341 (31. Dez. 2012)[1]
Bevölkerungsdichte: 705 Einw./km²
Postleitzahl: 90040
Vorwahl: 091
ISTAT-Nummer: 082050

Montelepre ist eine Stadt der Provinz Palermo in der Region Sizilien in Italien mit 6341 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2012).

Lage und Daten[Bearbeiten]

Montelepre liegt 26 km westlich von Palermo. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft.

Die Nachbargemeinden sind Carini, Giardinello und Monreale.

Geschichte[Bearbeiten]

In der Gegend sind Reste von Siedlungen aus dem 4 Jahrhundert v. Chr. gefunden worden. Die heutige Stadt wurde im 17. Jahrhundert gegründet.

Im Jahr 1922 wurde hier Salvatore Giuliano, ein sizilianischer Bandit, der lange Zeit als Volksheld galt, geboren. Er ist auf dem Ortsfriedhof begraben.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kirche Maria SS. del Rosario aus dem 15. Jahrhundert
  • Burg aus dem Mittelalter

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2012.