Montemaggiore al Metauro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Montemaggiore al Metauro
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Montemaggiore al Metauro (Italien)
Montemaggiore al Metauro
Staat: Italien
Region: Marken
Provinz: Pesaro und Urbino (PU)
Koordinaten: 43° 44′ N, 12° 57′ O43.737512.945833333333197Koordinaten: 43° 44′ 15″ N, 12° 56′ 45″ O
Höhe: 197 m s.l.m.
Fläche: 13,04 km²
Einwohner: 2.881 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 221 Einw./km²
Postleitzahl: 61030
Vorwahl: 0721
ISTAT-Nummer: 041037
Volksbezeichnung: Montemaggioresi
Schutzpatron: Philipp Neri
Website: Montemaggiore al Metauro

Montemaggiore al Metauro (im lokalen Dialekt: Mónt Magiór) ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 2881 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Pesaro und Urbino in den Marken. Die Gemeinde liegt etwa 20 Kilometer südsüdöstlich von Pesaro und etwa 25,5 Kilometer östlich von Urbino am Metauro und ist Teil der Comunità montana del Metauro.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Montemaggiore al Metauro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.