Montilla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Montilla (Begriffsklärung) aufgeführt.
Gemeinde Montilla
Montilla.jpg
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Montilla
Montilla (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Andalusien
Provinz: Córdoba
Koordinaten 37° 35′ N, 4° 38′ W37.58366-4.63883371Koordinaten: 37° 35′ N, 4° 38′ W
Höhe: 371 msnm
Fläche: 168,51 km²
Einwohner: 23.752 (1. Jan. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 140,95 Einw./km²
Postleitzahl: 14550
Gemeindenummer (INE): 14042 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
Montilla-mapa.png

Montilla ist eine spanische Stadt in der Provinz Córdoba.

Geografie[Bearbeiten]

Die spanische Stadt Montilla befindet sich im Süden der Provinz im geografischen Zentrum Andalusiens bei, etwa 44 km südlich der Provinzhauptstadt Córdoba.

Geologie[Bearbeiten]

Die Böden sind extrem kalkhaltig, daher weiß: „Tierras albarizas“

Geschichte[Bearbeiten]

Vermutlich fand hier die Schlacht von Munda statt. 1453 wurde Gonzalo Fernández de Córdoba im hiesigen Schloss geboren, dessen Eigentümer sein Vater, Pedro Fernández de Córdoba, Herr von Aguilar, war.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Montilla produziert praktisch ausschließlich Wein. Aus der einen weißen Traubensorte Pedro Ximénez werden vier verschiedene Grundtypen von Wein hergestellt: Fino, Amontillado, Oloroso und der Süßwein Pedro Ximénez, Grundlage für Málaga und Cream Sherrry. Die gebrauchten Fässer werden später teilweise zur Reifung verschiedener schottischer Whiskys verwendet. Alkoholgehalt (nicht aufgesprittet): mindestens 14 Volumenprozent.

Klima[Bearbeiten]

Das Klima Montillas ist grundsätzlich mediterran mit einigen kontinentalen Einschlägen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Montilla – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero de 2013. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).