Montilliez

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Montilliez
Wappen von Montilliez
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Waadt (VD)
Bezirk: Gros-de-Vaudw
BFS-Nr.: 5540i1f3f4
Postleitzahl: 1041, 1043
Koordinaten: 540699 / 16540346.6372266.664166695Koordinaten: 46° 38′ 14″ N, 6° 39′ 51″ O; CH1903: 540699 / 165403
Höhe: 695 m ü. M.
Fläche: 11.87 km²
Einwohner: 1546 (31. Dezember 2012)[1]
Einwohnerdichte: 130 Einw. pro km²
Website: www.montilliez.ch
Montilliez

Montilliez

Karte
Kanton Freiburg Kanton Freiburg Kanton Freiburg Bezirk Broye-Vully Bezirk Broye-Vully Bezirk Jura-Nord vaudois Bezirk Lausanne Bezirk Lavaux-Oron Bezirk Morges Bezirk Ouest lausannois Assens VD Bercher Bettens Bioley-Orjulaz Bottens Boulens Bournens Boussens VD Bretigny-sur-Morrens Cugy VD Daillens Echallens Essertines-sur-Yverdon Etagnières Fey VD Froideville VD Goumoëns Jorat-Menthue Lussery-Villars Mex VD Montanaire Montilliez Morrens Ogens Oppens Oulens-sous-Echallens Pailly VD Penthalaz Penthaz Penthéréaz Poliez-Pittet Rueyres VD Saint-Barthélemy VD Sullens Villars-le-Terroir Vuarrens Vufflens-la-VilleKarte von Montilliez
Über dieses Bild
w

Montilliez ist eine politische Gemeinde im Kanton Waadt, Schweiz. Sie ist am 1. Juli 2011 aus dem Zusammenschluss der Gemeinden Dommartin, Naz, Poliez-le-Grand und Sugnens entstanden.

Der Name ist von einem im geographischen Zentrum der künftigen Gemeinde gelegenen Flurstück mit dem Namen Au Montilliez abgeleitet. Der Name bedeutet Zum Lindenberg (von lat. tilia = Linde).

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde Montilliez liegt im Herzen des Gros-de-Vaud südöstlich des Bezirkshauptstädtchens Echallens zwischen dem Flüsschen Talent im Osten und der Mentue im Westen. Die Nachbargemeinden von Montilliez sind im Norden Fey, im Nordosten Montanaire, im Osten Jorat-Menthue, im Süden Poliez-Pittet, im Südsüdwesten Bottens, im Südwesten Echallens und im Nordwesten Villars-le-Terroir.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Montilliez – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Population résidante permanente par commune et origine, Vaud, 1950-2012 (XLS, 924 kB). Service cantonal de recherche et d’information statistiques (Statistiques Vaud). Kanton Waadt (Canton de Vaud). Abgerufen am 23. April 2013.