Monts Otish

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Monts Otish
Höchster Gipfel Mont Yapeitso (1135 m)
Lage Québec (Kanada)
Monts Otish (Québec)
Monts Otish
Koordinaten 52° 19′ N, 70° 36′ W52.312222222222-70.5994444444441135Koordinaten: 52° 19′ N, 70° 36′ W
dep1
f1
p1

Die Monts Otish bilden ein Gebirge im Zentrum der Labrador-Halbinsel in der kanadischen Provinz Québec. Die höchste Erhebung stellt der Mont Yapeitso, 160 km nordöstlich des Lac Mistassini, mit 1135 m dar. Das Gebirge hat eine Ausdehnung von 50 km auf 20 km.[1] Auf den Gipfeln herrscht alpine Vegetation vor.

Mehrere größere Flüsse haben ihren Ursprung in dem Gebirge: Rivière Eastmain im Westen, Rivière Témiscamie, Rivière Péribonka und Rivière aux Outardes im Süden.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Commission de toponymie du Québec - Monts Otish