Montu (Busch Gardens Tampa)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Montu
Montu
Daten
Standort Busch Gardens Tampa (Tampa, Florida, USA)
Typ Stahl – inverted
Modell Inverted Coaster
Antriebsart Kettenlifthill
Hersteller Bolliger & Mabillard
Designer Ingenieurbüro Stengel GmbH
Eröffnung 16. Mai 1996
Länge 1214 m
Höhe 46 m
Abfahrt 39 m
max. Gefälle 50°
max. Geschwindigkeit 97 km/h
Fahrtzeit 3:00 min
Züge 3 Züge, 8 Wagen/Zug, 1 Sitzreihe/Wagen, 4 Sitzplätze/Sitzreihe
Kapazität 1710 Personen pro Stunde
g-Kraft max. 3,8g
Inversionen 7
Elemente 32 m hoher Looping,
Immelmann,
Zero-G-Roll,
Batwing,
18 m hoher Looping,
Korkenzieher
Thematisierung Ägyptische Mythologie

Montu in Busch Gardens Tampa (Tampa, Florida, USA) ist eine Stahlachterbahn vom Modell Inverted Coaster des Herstellers Bolliger & Mabillard, die am 16. Mai 1996 im damaligen Busch Gardens Tampa eröffnet wurde.

Montu (Busch Gardens Africa) 01.jpg

Zum Zeitpunkt ihrer Eröffnung war Montu der höchste Inverted Coaster der Welt. Die Bahn ist 46 m hoch und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 97 km/h. Zuvor hielt Raptor in Cedar Point diesen Rekord. Montu's Rekord hielt aber nur kurz an, denn dieser wurde durch Alpengeist in Busch Gardens Europe bereits ein Jahr später übertroffen. Montu hält aber immer noch den Rekord für die meisten Inversionen auf einem Inverted Coaster, sieben an der Zahl, außerdem war Montu die erste Achterbahn der Welt mit einem Immelmann.

Montu wurde nach dem ägyptischen Gott des Krieges Month benannt. Die Achterbahn ist das Mittelstück des ägyptischen Themenbereich des Park und die einzige große Attraktion in diesem Bereich.

Züge[Bearbeiten]

Montu besitzt drei Züge mit jeweils acht Wagen. In jedem Wagen können vier Personen (eine Reihe à vier Personen) Platz nehmen. Als Rückhaltesystem kommen Schulterbügel zum Einsatz.

Weblinks[Bearbeiten]

28.034594444444-82.417472222222Koordinaten: 28° 2′ 4,5″ N, 82° 25′ 2,9″ W