Monument Avenue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick auf das Jefferson Davis monument, Monument Avenue

Die Monument Avenue, auch Monument Avenue Historic District, ist eine Avenue in Richmond, Bundesstaat Virginia, in den Vereinigten Staaten.

Nationale Gedenkstätte[Bearbeiten]

Entlang des Prachtboulevards finden sich zahlreiche Monumente und Denkmäler sowie aufwändige Villen vom Ende des 19. Jahrhunderts. Die Monument Avenue ist alljährlich Schauplatz diverser Gedenkveranstaltungen und Events, so versammelten sich schon im Mai 1890 über 100.000 Personen zur Enthüllung eines Monuments zu Ehren Robert Edward Lees[1].

Der Monument Avenue Historic District wurde im Dezember 1997 als National Historic Landmark in das National Register of Historic Places aufgenommen und ist seither eine der 119 historischen Stätten in Virginia. Auf der Avenue befinden sich u.a. Statuen und Monumente zu Robert Edward Lee, James Ewell Brown Stuart, Jefferson Davis, Thomas Jonathan Jackson, Matthew Fontaine Maury sowie der Tennislegende Arthur Ashe. Die sich mit Stadtplanung beschäftigende American Planning Association zählt die Monument Avenue in Richmond zu den zehn schönsten und bedeutendsten Straßen in den Vereinigten Staaten.

Galerie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Monument Avenue – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. The Confederate Image - Prints of the Lost Cause, Buchveröffentlichung von Neely, Holzer und Boritt

37.574533-77.494848Koordinaten: 37° 34′ 28″ N, 77° 29′ 41″ W