Mordehai Milgrom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mordehai Milgrom.

Mordehai Milgrom (* 1946 in Iași, Rumänien) ist ein israelischer Physiker und Professor am Department of Condensed Matter am Weizmann Institute of Science in Rehovot.

Seine derzeitigen Forschungsgebiete sind zum einen die Dynamiken von Galaxien in Verbindung mit dem Problem der dunklen Materie und zum anderen die Modifizierte Newtonsche Dynamik, kurz MOND genannt. Sie wird auch oft als Milgrom-Theorie bezeichnet und wurde im Jahre 1983 vorgeschlagen.

Weblinks[Bearbeiten]