Moritz Hermann von Limburg-Styrum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moritz Hermann von Limburg-Styrum (* 3. September 1664 auf Schloss Styrum; † 18. Mai 1703 in Maasbracht) war ein deutscher Adliger. Durch Abstammung war er Graf von Limburg, durch Erbe Herr von Styrum.

Abstammung[Bearbeiten]

Von Limburg-Styrum war der einzige Sohn des Grafen Moritz von Limburg-Styrum (* 1. Juli 1634; † 28. August 1664) und dessen Ehefrau Gräfin Maria Bernhardine von Limburg-Bronkhorst (* November 1637; † 15. Dezember 1713).

Ehe und Nachkommen[Bearbeiten]

Von Limburg-Styrum heiratete am 19. Oktober 1692 Elisabeth Dorothea (* 11. Juni 1665; † 1722), Tochter des Grafen Emich Christian von Leiningen-Dagsburg und dessen Gemahlin Gräfin Christine Luise von Daun-Falkenstein. Sie hatten folgende Nachkommen:

  • Christian Otto (* 25. März 1694; † 24. Februar 1749)
    ∞ (I) 6. Januar 1718 mit Prinzessin Julian Elisabeth Anna Luise von Hessen-Wanfried (* 20. Oktober 1690; † 13. Juni 1724)
    ∞ (II) 28. Februar 1726 mit Gräfin Marie Ludovika von Globen (* um 1703; † 22. März 1732)
    ∞ (III) 12. September 1733 mit Prinzessin Karoline Sofie zu Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürst (* 20. April 1705; † 31. August 1758)
  • Philipp Wilhelm (* 22. April 1695; † 1. Dezember 1758)
    ∞ (I) 22. Januar 1718 mit Gräfin Maria Sibylla van Hoensbroeck-Geul (* 1695, † 16. März 1723)
    ∞ (II) 1723 mit Anna Maria Adelheid Duppengiesser (* 8. November 1702; † 18. Juli 1791)
  • Bernhard Alexander (* 12. Februar 1698; † 11. März 1758)
    ∞ 21. Februar 1740 mit Gräfin Luise Polyxena von Wiser (* 21. Juli 1711; † 1786)
  • Ludovika (* 26. Mai 1699; † 1719), Nonne zu Köln
  • Karl Moritz (* 2. April 1701; † 30. Juli 1744)


Vorgänger Amt Nachfolger
Moritz Herr von Styrum
16641703
Christian Otto