Morningstar (Unternehmen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Morningstar Inc.
Logo
Rechtsform Corporation
ISIN US6177001095
Gründung 1984
Sitz Chicago, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Leitung Joe Mansueto (CEO)
Mitarbeiter 3.565[1]
Umsatz 698,266 Mio. USD[1]
Gewinn 123,529 Mio. USD[1]Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Gewinn
Branche Dienstleistungen
Produkte Finanzinformationen und FinanzanalysenVorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Produkte
Website www.morningstar.com
Stand: 2013 Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Stand 2013

Morningstar Inc. ist ein an der NASDAQ notiertes Finanzinformations- und Analyseunternehmen. Es wurde 1984 von Joe Mansueto in Chicago gegründet. Es bietet über seinen Internetauftritt die Daten von ca. 500.000 Aktien, Investmentfonds und ähnlichen Vehikeln an.[2] Weiterhin werden in Echtzeit Preise für ca. 4 Mio. Aktien, Anleihen, Indizes, Futures, Optionen, Rohstoffe, Edelmetalle, Staatsanleihen sowie Währungskurse verfügbar gehalten.

Über Tochtergesellschaften werden außerdem Vermögensplanungs- und Anlageberatungsdienste angeboten. Seit dem 10. Juni 2011 firmiert die 2010 durch Morningstar Inc. erworbene Rating-Agentur Realpoint LLC unter dem Namen Morningstar Credit Ratings.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Geschäftsbericht 2013
  2. Morningstar, Inc. Reports Fourth-Quarter, Full-Year 2014 Financial Results. Morningstar, Inc., abgerufen am 16. Februar 2015.