Morpho polyphemus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Morpho polyphemus
Morpho polyphemus in Ruhehaltung

Morpho polyphemus in Ruhehaltung

Systematik
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Edelfalter (Nymphalidae)
Unterfamilie: Augenfalter (Satyrinae)
Tribus: Morphini
Gattung: Morpho
Art: Morpho polyphemus
Wissenschaftlicher Name
Morpho polyphemus
Westwood, 1850

Morpho polyphemus (englisch White Morpho = „Weißer Morphofalter“) ist ein Schmetterling (Tagfalter) aus der Familie der Edelfalter (Nymphalidae).

Beschreibung[Bearbeiten]

Flügeloberseite

Die Falter erreichen eine Spannweite von bis zu 14 cm. Im Gegensatz zu den meisten anderen Arten der Gattung Morpho haben sie keine blaue, sondern eine weiße Grundfärbung, die nur durch wenige schwarzbraune Flecken unterbrochen wird, dazu zählen die oberen Flügelspitzen, die Flecken in der Mitte der Oberflügel und die durchscheinende Reihe Augenflecken am Rand des Unterflügels.

Vorkommen[Bearbeiten]

M. polyphemus kommt in Mittelamerika vor. Die südliche Verbreitungsgrenze ist Costa Rica, die nördliche Mexiko.

Biologie[Bearbeiten]

Die Raupen fressen Pflanzen aus der Gattung Inga und Paullinia pinnata.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Morpho polyphemus – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien