Motal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Motal (weißrussisch Моталь, russisch Мотоль) ist ein Dorf im Rajon Iwanawa in der Breszkaja Woblasz in Weißrussland. Die Ortschaft hat 5.000 Einwohner. Motal ist der Geburtsort des ersten israelischen Präsidenten Chaim Weizmann. Die Postleitzahl ist 225822.

Geschichte[Bearbeiten]

Motal wurde 1422 erstmals urkundlich erwähnt. 1555 erhielt Motal Magdeburger Stadtrecht.

52.31666725.6Koordinaten: 52° 19′ N, 25° 36′ O