Motorola A780

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Motorola A780 ist ein von Motorola produziertes klappbares Mobiltelefon. Das auf Linux basierende Smartphone ist in einer asiatischen und seit August 2005 auch in einer europäischen Version (auch A780+ genannt) erhältlich. Die europäische Version unterscheidet sich von der asiatischen durch das Fehlen der Spracherkennung und das Vorhandensein eines integrierten Navigationssystems. Das A780 verfügt über einen Touchscreen mit einer Auflösung von 240 × 320 Pixeln. Im geschlossenen Zustand ist dieser durch ein Fenster in der Klappe teilweise sichtbar. Über die numerische Tastatur, die sich auf der Klappe unter dem Fenster befindet, können die Basisfunktionen des Telefons auch bei geschlossener Klappe aufgerufen werden.

Das A780 zeichnet sich gegenüber anderen Smartphones durch eine geringe Größe von 107 × 54 × 24 mm, einen günstigen Preis und eine hohe Systemstabilität aus. Kritisiert wurde es aufgrund der unausgereiften PIM-Funktionalität, des eingeschränkten Angebots an zusätzlicher Software und der Akkulaufzeit (diese beträgt je nach Nutzung und Displayeinstellungen zwei bis vier Tage; bei der Verwendung von bestimmten SIM-Karten des Netzbetreibers O₂ muss GPRS aktiviert sein, sonst sinkt die Akkulaufzeit drastisch).[1] Andererseits wird es von den Kunden wegen seines Mobilinux-Betriebssystems und den damit verbundenen Möglichkeiten geschätzt.

Navigationssystem[Bearbeiten]

Das A780 verfügt über einen integrierten GPS-Empfänger, der zusammen mit der Software CoPilot von ALK Technologies das Navigieren per Satellitenortung ermöglicht. Die Funktion des Navigationssystems ist dabei zunächst auf eine von neun wählbaren europäischen Regionen eingeschränkt, kann aber durch eine kostenpflichtige Freischaltung auf ganz Europa ausgeweitet werden. Ein Update des Kartenmaterials oder der zugehörigen PC-Software, die es erlauben würde, Kartenmaterial ins Handy einzuspielen, wurde vom Hersteller ALK Technologies nicht produziert. Ein Erwerb aktuellen Kartenmaterials ist A780-Besitzern daher nicht möglich.

Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Datum
Funknetz GSM Quadband 850/900/1800/1900 MHz
Maße 107 × 54 × 24 mm
Gewicht 130 g
Display-Auflösung 240 × 320 Pixel
Display-Farbtiefe 65.536 Farben (16bit)
Akkulaufzeit 50 - 90 h
Speicher Intern: 40 MB, Erweiterung durch TransFlash-Speicherkarten (microSD)
Betriebssystem Mobilinux
Netzverbindung GPRS Klasse 10, EDGE
Schnittstellen Bluetooth, USB
SAR-Wert SAR 0,74 W/kg
Besonderheiten 1.3 Megapixel Kamera, mp3-Player, GPS/Navigationssystem, Handschrifterkennung

Quellen[Bearbeiten]

  1. A780 O2 Netz Akkuzeiten im telefon-treff.de-Forum

Weblinks[Bearbeiten]