Mount-Colosseum-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount-Colosseum-Nationalpark
Mount-Colosseum-Nationalpark (Queensland)
Paris plan pointer b jms.svg
-24.409166666667151.58361111111Koordinaten: 24° 24′ 33″ S, 151° 35′ 1″ O
Lage: Queensland, Australien
Besonderheit: Lavadom, trockener Regenwald
Nächste Stadt: Miriam Vale
Fläche: 8,4 km² [1]
Gründung: 1977 [2]
i2i3i6

Der Mount-Colosseum-Nationalpark (engl.: Mount Colosseum National Park) ist ein Nationalpark im Osten des australischen Bundesstaates Queensland. Er liegt 370 Kilometer nordwestlich von Brisbane, auf halbem Wegen zwischen Gladstone und Bundaberg und 6 Kilometer südlich von Miriam Vale.[3]

Landesnatur[Bearbeiten]

Der Mount Colosseum ist ein alter Lavadom und dominiert die Skyline der Gegend.[4][5] Sein Gipfel steigt bis auf 470 Meter auf.[6]

In der Nachbarschaft liegen die Nationalparks Dawes, Bulburin, Warro, Castle Tower und Eurimbula.

Flora[Bearbeiten]

Der Gipfel des Mount Colosseum ist spärlich mit Neuguinea-Araukarien bewachsen. Auf den unteren Hängen des Berges findet sich trockener, subtropischer Regenwald, der auch Eukalyptusbäume der Gattungen Ironbark und Bloodwood enthält.[5]

Einrichtungen und Zufahrt[Bearbeiten]

Das Zelten im Park ist nicht gestattet. Es gibt keinerlei Wanderwege oder andere Einrichtungen für Besucher. Der Besuch wird nur in den kühleren Monaten empfohlen.[5]

Der Park liegt westlich des Bruce Highway an der Bahnstrecke von Bundaberg nach Gladstone bei der Siedlung Makovata. Man biegt in Miriam Vale vom Highway nach Südosten, Richtung Seventeen Seventy ab und folgt der Straße 6 Kilometer. An der Einmündung biegt man nach Südwesten ab und folgt dieser Straße weitere 5 Kilometer bis zum Eingang des Parks.[3][5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Government - CAPAD 2010 (MS Excel; 170 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)
  2. Australian Government - CAPAD 1997 (MS Excel; 93 kB), DSEWPaC, abgerufen am 7. Oktober 2012 (englisch)
  3. a b Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 11
  4. Central Queensland Easy Guide. 2010. Abgerufen am 19. Juni 2010.
  5. a b c d Mount Colosseum National Park. Department of Environment and Resource Management. Abgerufen am 28. November 2012
  6. Queensland , Australia - Regions. 2010. Abgerufen am 19. Juni 2010.