Mount Afadjato

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Afadjato
Mount Afadjato vom Dorf Liati Wote aus gesehen

Mount Afadjato vom Dorf Liati Wote aus gesehen

Höhe 885 m
Lage Ghana, Westafrika
Gebirge Akwapim-Togo-Kette
Koordinaten 7° 9′ 0″ N, 0° 21′ 0″ O7.150.35885Koordinaten: 7° 9′ 0″ N, 0° 21′ 0″ O
Mount Afadjato (Ghana)
Mount Afadjato

Mount Afadjato ist trotz seiner nur 885 m Höhe der höchste Berg Ghanas. Der Berg ist Teil des Agumatsa Range (Akwapim-Togo-Kette) und befindet sich in der Volta Region Ghanas, im Hoehoe-Distrikt, südwestlich der Stadt Hohoe, nahe dem Dorf Liati Wote an der Grenze zu Togo. Der höchste Punkt Ghanas ist zwar der nahegelegene Aduadu, wegen seiner geringen „relativen Höhe“ (die sich aus der Höhendifferenz zwischen der Basis und dem Gipfel berechnet) wird er aber nicht als Berg angesehen.[1]

Der Name „Afadjato“ rührt von dem Ewewort Avadzeto her, das so viel bedeutet wie „Im Krieg mit dem Busch".[2] Dieser Ausdruck leitet sich davon ab, dass es an den Hängen ds Berges eine Pflanze gibt, die ernsthafte Hautkrankheiten hervorruft: Die Bauern und Jäger, die den Berg erklommen, waren also „im Krieg mit der Pflanze“.

Seit 1997 ist die ghanaische NGO Ghana Wildlife Society auf Initiative der am Berg gelegenen Kommunen hin in diesem Gebiet engagiert, um den Wald des Berges zu retten, der durch jährliche Buschfeuer, Holzeinschlag und landwirtschaftliche Nutzung an den Hängen des Berges bedroht ist. Mit finanzieller Unterstützung durch die Regierung der Niederlande entstand 1998 hier das erste Kommunale Naturreservat Ghanas, das ausschließlich von der lokalen Bevölkerung gemanagt wird.

In der Nähe des Afadjato befinden sich auch die Tagbo Falls, die als touristische Attraktion gelten.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.akwantupa.org/Gbledi.htm
  2. http://www.akwantupa.org/Liate.htm