Mount Buller (Victoria)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Buller
Mt Buller Bourke St Stevage-2008-28-11.jpg
Skilifte am Mount Buller
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Victoria (Australia).svg Victoria
Koordinaten: 37° 9′ S, 146° 27′ O-37.146357146.4494111707Koordinaten: 37° 9′ S, 146° 27′ O
Höhe: 1707 m
 
Einwohner: 251 (2006) [1]
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 3723
LGA: Shire of Mansfield
Mount Buller (Victoria)
Mount Buller
Mount Buller

Mount Buller ist ein Berg- und Skigebiet in den Snowy Mountains, Australien. Von Canberra aus ist es das nächstgelegene Ski- und Wandergebiet, das vor allem für Tagesausflüge genutzt wird. Es gibt auch ein Feriendorf am Mount Buller.

Wanderungen[Bearbeiten]

Der Gipfel des Mount Buller (1805 m) kann mit dem Auto angefahren werden, lediglich die letzten 500 Meter müssen erwandert werden. Der Berg kann auch vom Delatite River aus erstiegen werden, wenn dem Kingsporn Walking Track gefolgt wird. Dieser Weg wurde von Viehtreibern genutzt, wenn sie ihre Tiere in den Sommermonaten in höhere Lagen trieben. Der Weg beginnt in Merimbah, ist 8 km lang und gut markiert.

Ein anderer Weg, der Thank Christ Corner, führt über die Bergschulter und den Mclaughlin-Weg zum Gipfel. Dieser Weg bietet eine gute Aussicht auf den Feuerwachtturm auf dem Gipfel und auf einzelne Felsen, die passiert werden müssen. Der Turm ist in den Sommermonaten mit einer Feuerwache besetzt.

Wintersport[Bearbeiten]

Am Mount Buller gibt es Ski- und Snowboard-Vermietung, Skischulen und Pistenkontrollen. Das Skigebiet umfasst 180 Hektar. Die längste Abfahrtsstrecke ist 2,5 Kilometer lang. Auf dem Gebiet befinden sich 25 Lifte, die bis zu 40.000 Personen pro Stunde befördern können.

Im Feriendorf Mount Buller gibt es Appartements und Hotels mit 7.000 Betten und in der nahe gelegenen Ortschaft Mansfield weitere 2.300 Betten. Mount Buller Village hat ein Postamt, eine Bank und Einkaufsmöglichkeiten sowie auch eine medizinische Notfallversorgung.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mount Buller – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Mount Buller Alpine Resort (Statistical Local Area) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 13. Februar 2011.