Mount Darwin (Tasmanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Darwin

BWf1

Höhe 1031 m
Lage Tasmanien
Gebirge West Coast Range
Koordinaten 42° 15′ 0″ S, 145° 35′ 0″ O-42.25145.583333333331031Koordinaten: 42° 15′ 0″ S, 145° 35′ 0″ O
Mount Darwin (Tasmanien) (Tasmanien)
Mount Darwin (Tasmanien)

Der Mount Darwin ist ein Berg im Westen des australischen Bundesstaates Tasmanien. Er liegt am Südende der West Coast Range und wurde nach Charles Darwin benannt.

Lage[Bearbeiten]

An der Ostflanke des Berges liegt die Geisterstadt Darwin. An seinen Nordhängen entspringt der Andrew River Nördlich des Mount Darwin befindet sich der Mount Jukes, während der Mount Sorell sich im Westen anschließt.

Bergbau[Bearbeiten]

Am Mount Darwin finden sich schon längst aufgelassene kurze Stollen und flache Senken, in denen früher nach Gold geschürft wurde. Sie gehören zum Jukes-Darwin Field.[1]

Zugang[Bearbeiten]

Der Berg besitzt ein Plateau und alte Minenwege, die zu einigen der älteren Schürfstellen führen.

In den 1970er-Jahren konnte man mit allradgetriebenen Fahrzeugen bis zum Gipfel des Mount Darwin fahren. Die Wege führen auch hinüber ins Tal des Clark River, das zwischen dem Mount Darwin und dem Mount Sorell liegt. Und einige Wege wurden auch auf der Hügelkette zur Südflanke des Mount Jukes angelegt.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Blainey, Geoffrey: The Peaks of Lyell, 6. Auflage, St. David's Park Publishing, Hobart 2000, ISBN 0-7246-2265-9.
  • Charles Whitham: Western Tasmania: A Land of Riches and Beauty.
Ausgabe 2003 - Queenstown: Municipality of Queenstown.
Ausgabe 1949 - Hobart: Davies Brothers. OCLC 48825404
Ausgabe 1924 - Queenstown: Mount Lyell Tourist Association. OCLC 35070001

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Darwin [Kartenmaterial] / Tasmanian Geological Survey.(2001) Digital Geological Atlas 1:25 000; Blatt 3832.(E 145°33'–E 145°46'/S 42°10'–S 42°15') Geologische Reliefkarte der Region Mount Darwin