Mount Mansfield

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Mansfield
Mount Mansfield

Mount Mansfield

Höhe 1339 m
Lage Grenze Chittenden County/Lamoille County, Vermont, USA
Gebirge Green Mountains
Koordinaten 44° 32′ 38″ N, 72° 48′ 51″ W44.543888888889-72.8141666666671339Koordinaten: 44° 32′ 38″ N, 72° 48′ 51″ W
Mount Mansfield (Vermont)
Mount Mansfield
Besonderheiten höchster Punkt Vermonts

Der 1339 Meter hohe Mount Mansfield ist ein Berg in den Green Mountains im US-Bundesstaat Vermont. Er ist der höchste Punkt Vermonts und liegt an der Grenze der beiden Countys Chittenden und Lamoille. Auf der Ostseite des Berges liegt das Skigebiet Stowe Mountain Resort. Aus dem Westen oder Osten betrachtet bildet der Mount Mansfield ein in die Länge gezogenes Profil mit ausgeprägter Stirn (The Forehead, 1184 m), Nase (The Nose, 1228 m), Lippe, Kinn (Hauptgipfel, 1339 m) und Adamsapfel (Adams Apple, 1257 m). Im Norden schließt noch der Bear Head (1192 m) an.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mount Mansfield – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien