Mount Shinn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Shinn

BWf1

Höhe 4661 m
Lage Antarktis
Gebirge Sentinel Range
Koordinaten 78° 29′ 0″ S, 85° 41′ 0″ W-78.483333333333-85.6833333333334661Koordinaten: 78° 29′ 0″ S, 85° 41′ 0″ W
Mount Shinn (Antarktis)
Mount Shinn
Erstbesteigung 21. Dezember 1966 durch Barry Corbet u.a.
Normalweg Hochtour (vergletschert)

Der Mount Shinn ist mit 4661 m der dritthöchste Berg der Antarktis. Er befindet sich etwas nördlich von Mount Vinson. Über einen Pass sind diese beiden Berge verbunden.

Die Erstbesteigung erfolgte am 21. Dezember 1966 durch Barry Corbet, Charles Hollister, Sam Silverstein und Richard Wahlstrom, Mitglieder der Expedition von Nick Clinch. Dieser Expedition gelangen noch weitere fünf Erstbesteigungen.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Brian S. Marts: American Antarctic Mountaineering Expedition. Abgerufen am 26. Juli 2010 (pdf, englisch, im Archiv bei wikiwix.com).