Mount Stephen trilobite beds

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
 

Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie-Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, diesen Artikel zu verbessern! Artikel, die nicht signifikant verbessert werden, können gegebenenfalls gelöscht werden.

Lies dazu auch die näheren Informationen in den Mindestanforderungen an Biologie-Artikel.

Das Tribolite Bett

Die Mount Stephen trilobite beds (UNSM Ort 14 s) sind eine Reihe von fossilen Schichten auf dem Berg Mount Stephen im kanadischen British Columbia. [1] Die Schichten enthalten außergewöhnliches fossiles Material. Die Schichten sind ein Teil der gleichen stratigraphischen Einheit wie der Burgess-Schiefer. Viele nicht mineralisierte Teile, wie z. B. Anomalocarididae-Klauen, Schwämme und Trilobiten-Beine [2], sind gut erhalten. Weiterhin gibt es viele Trilobiten-Fossilien.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. THE UNIVERSITY OF KANSAS - PALEONTOLOGICAL CONTRIBUTIONS 29. Dezember 1988 (PDF; 5,8 MB)
  2. Fundstück "mittelkambrischer Trilobit"