Mount Tyndall (Tasmanien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Tyndall

BWf1

Höhe 1179 m
Lage Tasmanien
Gebirge West Coast Range
Koordinaten 41° 56′ 0″ S, 145° 35′ 0″ O-41.933333333333145.583333333331179Koordinaten: 41° 56′ 0″ S, 145° 35′ 0″ O
Mount Tyndall (Tasmanien) (Tasmanien)
Mount Tyndall (Tasmanien)

Der Mount Tyndall ist ein Berg im Westen des australischen Bundesstaates Tasmanien. Er liegt im Norden der West Coast Range. Das umgebende Hochland wird Tyndall Range genannt und liegt am nördlichen Ende eines riesigen Felsblocks nördlich des Mount Sedgwick. Dort liegen auch eine Reihe von Gletscherseen, z.B. der Lake Westwood und der Lake Dora.

Der Berg wurde nach dem irischen Wissenschaftler und Bergsteiger John Tyndall benannt.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

West Coast Range. Google Maps

Literatur[Bearbeiten]

  • Blainey, Geoffrey: The Peaks of Lyell, 6. Auflage, St. David's Park Publishing, Hobart 2000, ISBN 0-7246-2265-9.
  • Charles Whitham: Western Tasmania: A Land of Riches and Beauty.
Ausgabe 2003 - Queenstown: Municipality of Queenstown.
Ausgabe 1949 - Hobart: Davies Brothers. OCLC 48825404
Ausgabe 1924 - Queenstown: Mount Lyell Tourist Association. OCLC 35070001

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Haast, Julius: Notes on the Mountains and Glaciers of the Canterbury Province, New Zealand. In: The Journal of the Royal Geographical Society of London. 34, 1864, S. 87–96. doi:10.2307/1798467.