Mount Whisler

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Whisler

BWf1

Höhe 2500 m
Lage Ellesmere Island, Kanada
Gebirge British Empire Range, Arktische Kordillere
Koordinaten 82° 0′ 45″ N, 74° 31′ 51″ W82.012633-74.530782500Koordinaten: 82° 0′ 45″ N, 74° 31′ 51″ W
Mount Whisler (Nunavut)
Mount Whisler
Erstbesteigung 1961 durch Geoffrey Hattersley-Smith u. a.

Mount Whisler ist ein 2500 Meter hoher Berg im kanadischen Territorium Nunavut. Er ist der jeweils zweithöchste Berg auf Ellesmere Island, des British Empire Range und der Arktischen Kordillere. Mount Whisler befindet sich rund zwölf Kilometer nordöstlich des Barbeau Peak, des höchsten Bergs der Kordillere.

Der Berg ist vollständig vom Henrietta-Nesmith-Gletscher umschlossen und liegt im Quttinirpaaq-Nationalpark. Kartografiert wurde er erstmals 1882 durch eine Expedition des US Army Signal Corps unter der Leitung von Adolphus Greely, die ein US-amerikanischer Beitrag zum Ersten Internationalen Polarjahr war. Benannt ist er nach dem Expeditionsmitglied William Whisler.

Literatur[Bearbeiten]

  • Geoffrey Hattersley-Smith: Geographical Names of the Ellesmere Island National Park Reserve and Vicinity, 1998, ISBN 0-919034-96-9

Weblinks[Bearbeiten]