Mountain Home Air Force Base

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mountain Home Air Force Base
Luftbild der Basis
Kenndaten
ICAO-Code KMUO
IATA-Code MUO
Koordinaten
43° 2′ 37″ N, 115° 52′ 21″ W43.043602777778-115.87243055556913Koordinaten: 43° 2′ 37″ N, 115° 52′ 21″ W
913 m ü. MSL
Verkehrsanbindung
Straße ID 67
Start- und Landebahnen
07/25
(geschlossen)
3048 m × 152 m Asphalt
12/30 4115 m × 61 m

i1 i3 i5

i7 i10 i12

i14

Die Mountain Home Air Force Base (MUO) ist eine Basis der US Air Force nahe Mountain Home, Elmore County, Idaho. Sie liegt ca. 100 km südöstlich der Hauptstadt Boise. Sie hat eine Fläche von 25.7 km².

Geschichte[Bearbeiten]

Die Basis wurde als Mountain Home Army Air Field im Oktober 1942 gegründet, die Eröffnungszeremonie fand am 7. August 1943 statt. Während des Zweiten Weltkrieges diente die Basis als Trainingsplatz für B-24-Liberator-Besatzungen, als der Krieg vorbei war wurde sie Oktober 1945 geschlossen. Zwischen 1948 und 1950 wurde die Basis wiedereröffnet, sie beheimatete das 5th Strategic Reconnaissance Wing, und diente als Trainingsbasis für Versorgungsgeschwader.

1953 schließlich wurde die Basis an das Strategic Air Command übergeben und wurde zur Heimat des 9th Bombardment Wing. Der Wandel auf der Basis war dadurch bis 1966 gestoppt, als die Basis ans Tactical Air Command ging, die erst das 47th Tactical Reconnaissance Wing, später das 347th Tactical Fighter Wing hier stationierten. Seit dem Vietnamkrieg ist das 366th Fighter Wing hier stationiert.

Während der Betriebszeit des Space Shuttle war die Mountain Home Air Force Base ein möglicher Notlandeplatz im Falle einer außerplanmäßigen Landung.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Justine Whitman: Space Shuttle Abort Modes. Aerospaceweb.org, 25. Juni 2006, abgerufen am 7. Oktober 2011 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]