Muda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Muda (jap. 無駄) ist das japanische Wort für eine sinnlose Tätigkeit, sinnlose Verschwendung, Nichtvorhandensein von Sinn oder Nutzen. Es wird definiert als

“… any human activity that absorbs resources but creates no value.”

„… jede menschliche Aktivität, die Ressourcen verbraucht, aber keinen Wert erzeugt.“

Wallace J. Hopp[1]

Die Muda-Vermeidung ist ein Bestandteil des Toyota-Produktionssystems und ein Kernelement innerhalb der Lean-Unternehmensphilosophie.

Wortherkunft[Bearbeiten]

In der deutschsprachigen Rezeption ist das Wort Muda, das in der englischsprachigen Lean-Literatur mit waste übersetzt wurde, also auch die Bedeutung von Müll oder etwas Überflüssigem innehatte, mit dem Wort „Verschwendung“ gleichgesetzt worden. Dies ist jedoch eine Verkürzung des von Taiichi Ohno benutzten Begriffs "Muda", der stets die Beurteilung über den Nutzen für den Akteur implizierte. Während das Gegenteil des Wortes „Verschwendung“ die Sparsamkeit ist, ist Antonym des Wortes Muda die „Nützlichkeit“, „Sinnhaftigkeit“, „Wirksamkeit“. Das japanische Wort für Verschwendung als Antonym für Sparsamkeit ist Rōhi (浪費). Die Gleichsetzung des Wortes Muda mit Verschwendung im deutschen Sprachraum ist demnach eine durch die Übersetzung aus dem Englischen erfolgte Interpretationsfalle, die vor allem bei der Beurteilung der Muda-Vermeidung im personellen Bereich fatale Auswirkungen begünstigen kann.

7 Arten der Verschwendung[Bearbeiten]

In der Produktionstechnik unterteilte Taiichi Ohno sieben Arten der Verschwendung. Diese wurden später durch weitere ergänzt oder für andere Arbeitsgebiete adaptiert.[2][3] Die traditionelle Unterteilung lautet:[4]

  • Materialbewegungen (Transportation)
  • Bestände (Inventory)
  • Bewegungen (Motion)
  • Wartezeiten (Waiting)
  • Verarbeitung (Over-Processing)
  • Überproduktion (Over-Production)
  • Korrekturen und Fehler (Defects)

Diese Unterteilung lässt sich leicht merken mit der Abkürzung TIMWOOD (erste Buchstaben der englischen Schreibweise).

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wallace J. Hopp: Factory Physics: foundations of manufacturing management. 2nd ed. / Wallace J. Hopp, Mark L. Spearman. McGraw-Hill Higher Education, ISBN 0-256-24795-1, 2000, S. 287
  2. MUDA – Definition und Erläuterungen der Arten der Verschwendung bei prolisa.de
  3. Mark Seuffert: Die acht Entwicklungs-Verschwendungen. (PDF; 67 kB) Eine Unterteilung für Software-/Hardwareentwicklung (deutsch)
  4. The 7 Manufacturing Wastes – Die traditionelle Unterteilung für Produktionsprozesse