Mudan Jiang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mudan Jiang
牡丹江
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
MDJ vista sul fiume.jpg
DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Jilin, Heilongjiang (VR China)
Flusssystem Amur
Abfluss über Songhua Jiang → Amur → Tatarensund
Quelle in der Provinz JilinVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Mündung im Kreis Yilan in den Songhua Jiang46.320378031062129.53704833984Koordinaten: 46° 19′ 13″ N, 129° 32′ 13″ O
46° 19′ 13″ N, 129° 32′ 13″ O46.320378031062129.53704833984
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 725 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Durchflossene Seen Jingpo Hu

Der Fluss Mudan Jiang (chinesisch 牡丹江Pinyin Mǔdān Jiāng, englisch Mudanjiang River / Mudan River; mandschur. Mudan bira) ist ein ca. 725 km langer Fluss in der chinesischen Provinz Heilongjiang.

Er darf nicht mit der im Chinesischen gleichnamigen Stadt Mudanjiang (Provinz Heilongjiang) verwechselt werden, die an seinem Mittellauf liegt.

Der Mudan Jiang entspringt in der Provinz Jilin und fließt in nördlicher Richtung dem Songhua Jiang zu. Hinter der Grenze zur Provinz Heilongjiang durchfließt er den See Jingpo Hu, und die Mündung in den Songhua Jiang liegt im Kreis Yilan, der zur Stadt Harbin gehört.