Mugwump

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Mugwump bezeichnet einen Politiker, der unabhängig oder neutral ist. Im US-Präsidentenwahlkampf von 1884 wurden damit Abweichler in der Republikanischen Partei bezeichnet, die den gegnerischen demokratischen Kandidaten unterstützten.[1][2] Der Begriff stammt aus der Algonkin-Sprache und bedeutet Großer Häuptling aber auch wichtiger Mann.[3]

Im allgemeinen englischen Sprachgebrauch bezeichnet ein Mugwump jemanden, der sich nicht entscheiden kann oder will.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mugwump bei Merriam-Webster, Encyclopædia Britannica
  2. Bring back the mugwumps, The Atlantic
  3. Mugwump im Farlex Free Dictionary