Mullsjö

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Ort Mullsjö; für die schwedische Gemeinde Mullsjö siehe Mullsjö (Gemeinde).
Mullsjö
Wappen von Mullsjö
Mullsjö (Schweden)
Mullsjö
Mullsjö
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Jönköpings län
Historische Provinz (landskap): Västergötland
Gemeinde (kommun): Mullsjö
Koordinaten: 57° 55′ N, 13° 53′ O57.91527777777813.880833333333Koordinaten: 57° 55′ N, 13° 53′ O
Einwohner: 5.452 (31. Dezember 2010)[1]
Fläche: 5,05 km²
Bevölkerungsdichte: 1.080 Einwohner je km²

Mullsjö ist ein Ort (tätort) in der schwedischen Provinz Jönköpings län und der historischen Provinz Västergötland. Er ist zugleich Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.

Der Ort liegt am Nordufer des Sees Mullsjön, der dem Ort auch seinen Namen gab. Erstmals erwähnt wurde der See 1481 als Mulsiøø, wobei der Namensursprung unbekannt ist.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Tätorternas landareal, folkmängd och invånare beim Statistiska centralbyrån.
  2. Svenskt ortnamnslexikon. Språk- och folkminnesinstitutet (SOFI), Uppsala, 2003. S. 214. ISBN 91-7229-020-X

Weblinks[Bearbeiten]

Webpräsenz der Stadtverwaltung