Multi-Modal Transport System Hyderabad

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MMTS sanathnagar.jpg

MMTS (Multi Modal Transport System) ist eine Stadtbahn in Hyderabad, Indien.

Linien und Betrieb[Bearbeiten]

Derzeit gibt es zwei Hauptlinien vom Bahnhof Limgampally nach Hyderabad Deccan beziehungsweise Falaknuma. Es werden jedoch Verstärkungszüge auf kürzeren Streckenabschnitten gefahren, insbesondere z.B. zwischen Secunderabad und Falaknuma.

Lingampally - Hyderabad Deccan[Bearbeiten]

km Haltestelle Fahrtzeit
Lingampally 0 Min.
Chanda Nagar 4 Min.
Hafeezpet 9 Min.
Hi-Tec City 14 Min.
Borabanda 16 Min.
Bharat Nagar 19 Min.
Fateh Nagar 22 Min.
Nature Care Hospital 24 Min.
Begumpet 26 Min.
Necklace Road 31 Min.
Khairatabad 33 Min.
Lakdikapul 35 Min.
Hyderabad Deccan 40 Min.

Vom Vorort Lingampally startend nutzt diese Linie bis Begumpet die gleiche Strecke wie die zweite, biegt dann jedoch vor dem Hussain Sagar nach Süden ab und endet im zweitwichtigsten Bahnhof der Metropole, Hyderabad Deccan - auch unter dem Namen des Stadtteils Nampally geführt.

Neben der Anbindung des im IT-Bereich boomenden Stadtteils Hi-Tec City wird die Westseite des Hussain Sagar passiert, wobei die Bahnhöfe Necklace Road und Khairatabad in der Nähe der Attraktivitäten des Sees liegen, wie der Eat Street mit Bootsanleger, Prasads Mall oder Lumbini Park. Von Hyderabad Deccan ist es nicht weit bis in die Einkaufsviertel von Abids und Koti.


Lingampally - Falaknuma[Bearbeiten]

km Haltestelle Fahrtzeit
Lingampally 0 Min.
Chanda Nagar 4 Min.
Hafeezpet 9 Min.
Hi-Tec City 14 Min.
Borabanda 16 Min.
Bharatnagar 19 Min.
Fatehnagar 22 Min.
Nature Care Hospital 24 Min.
Begumpet 26 Min.
Sanjeeviah Park 31 Min.
James Street 33 Min.
Secunderabad 43 Min.
Seetaphalmandi 48 Min.
Arts College 50 Min.
Jamia Osmania 52 Min.
Vidyanagar 54 Min.
Kacheguda 59 Min.
Malakpet 62 Min.
Dabirpura 64 Min.
Yakutpura 66 Min.
Huppuguda 70 Min.
Falaknuma 71 Min.

Diese Linie bleibt nach der Station Begumpet nördlich vom Hussain Sagar und durchfährt nach Halt in Secunderabad, dem wichtigsten Bahnhof der Zwillingsstadt, den Westen Hyderabads und endet im südwestlich gelegenen Stadtteil Falaknuma.

MMTS NecklaceRoadStation6.jpg

Nebenstrecken[Bearbeiten]

Einige Verbindungen verkehren ab Secunderabad auch in nördlicher Richtung zum Endbahnhof Bolarum mit MMTS-Zügen, sind jedoch noch nicht offiziell in das Netz integriert. Ebenfalls gibt es eine beide Linien nutzende Verbindung von Hyderabad Deccan nach Falaknuma.

Nutzung und Kapazität[Bearbeiten]

Die MMTS wurde 2003 eingeweiht. Bis 2007 nutzten durchschnittlich etwa 70.000 Menschen pro Tag dieses neben Bussen bisher einzige öffentliche Nahverkehrssystem, seitdem steigen die Zahlen rapide an. Mittlerweile befindet sich die Bahn an ihren Kapazitätsgrenzen. Häufige Verspätungen sind eine Folge.

Insgesamt fahren derzeit 84 Züge täglich zwischen den 26 Stationen in einem recht unregelmäßigen Takt (meist 20, bis 60 Minuten), beide Strecken zusammen haben eine Länge von 43 Kilometern.

Für Entlastung steht derzeit insbesondere der anvisierte Bau der Metro in Hyderabad. Kürzlich wurde auch über den Bau einer Tangente außerhalb des Stadtzentrums gedacht, welche für die Nutzung von Güterzügen vorgesehen ist. Bisher sind diese aufgrund ihrer Anzahl das größte Hindernis für eine höhere Taktung, da die MMTS-Bahn auf den Schienen der South Central Railway verkehrt, von der sie auch betrieben wird.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: MMTS Hyderabad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien