Mulungu dalitsa Malaŵi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mulungu dalitsa Malaŵi (Gott segne Malaŵi) ist die Nationalhymne von Malaŵi. Die Melodie wie auch der Text in der malaŵischen Sprache Chicheŵa stammen von Michael-Fredrick Paul Sauka. Kurz vor der Unabhängigkeit Malaŵis 1964 wurde aufgerufen, eine Hymne für das Land zu komponieren, aus der Saukas Entwurf als Sieger hervorging. Sie folgt dabei dem Stil afrikanischer Volkslieder.

Text[Bearbeiten]

Mlungu dalitsani Malaŵi
Chichewa Deutsche Übersetzung
Mulungu dalitsa Malaŵi,

Mumsunge m'mtendere.
Gonjetsani adani onse,
Njala, nthenda, nsanje.

Lunzitsani mitima yathu,
Kuti tisaope.
Mdalitse Mtsogo leri nafe,
Ndi Mayi Malaŵi.

Malaŵi ndziko lokongola,
La chonde ndi ufulu,
Nyanja ndi mphepo ya m'mapiri,
Ndithudi tadala.

Zigwa, mapiri, nthaka, dzinthu,
N'mphatso zaulere.
Nkhalango, madambo abwino.
Ngwokoma Malaŵi.

O Ufulu tigwirizane,
Kukweza Malaŵi.
Ndi chikondi, khama, kumvera,
Timutumikire.

Pa nkhondo nkana pa mtendere,
Cholinga n'chimodzi.
Mai, bambo, tidzipereke,
Pokweza Malaŵi.

O Gott, segne unser Malaŵi

Erhalte den Frieden im Land
Schlage alle Feinde,
Hunger, Seuchen und Missgunst.

Vereine unsere Herzen zu einem einzigen,
Damit wir frei von Furcht sind.
Segne alle unsere Führer
Und Mutter Malaŵi.

Unser Malaŵi, dieses schöne Land
Fruchtbar und mutig und frei
Mit seinen Seen und der belebenden Bergluft
Wir sind wahrhaft gesegnet.

Hügel und Täler, reicher und kostbarer Boden
bieten uns freie Gaben
Bäume und Wälder, weite und freundliche Ebenen
Alles – liebliches Malaŵi.

Freiheit für immer, gib uns Einigkeit,
um Malaŵi aufzubauen
mit unserer Liebe, unserer Begeisterung und Loyalität
geben wir unser Bestes.

In Kriegszeiten, in Zeiten des Friedens
Ein Streben und ein Ziel
Männer und Frauen dienen selbstlos
dem Aufbau Malaŵis.

Weblinks[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]