Mungu ibariki Afrika

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mungu ibariki Afrika ist die Nationalhymne von Tansania. Die Melodie ist die der 1897 von dem Südafrikaner Enoch Mankayi Sontonga komponierten Hymne Nkosi Sikelel’ iAfrika (Gott segne Afrika), die auch die Nationalhymne Sambias sowie einen Bestandteil der südafrikanischen Nationalhymne bildet. Der Text in der Amtssprache Swahili basiert auf dem von Sontonga verfassten Original.

Die Hymne wurde in nahezu identischer Fassung bereits von der Republik Tanganjika verwendet, allerdings wurde in der zweiten Strophe noch Bezug auf den damaligen Landesnamen Tanganyika genommen. Nach der Vereinigung mit Sansibar zur Vereinigten Republik von Tansania am 26. April 1964 trat die heute gültige Textfassung in Kraft.

Swahili


Mungu ibariki Afrika
Wabariki Viongozi wake
Hekima Umoja na
Amani Hizi ni ngao zetu
Afrika na watu wake.

CHORUS:
Ibariki Afrika
Ibariki Afrika
Tubariki watoto wa Afrika.

Mungu ibariki Tanzania
Dumisha uhuru na Umoja
Wake kwa Waume na Watoto
Mungu Ibariki Tanzania na watu wake.

CHORUS:
Ibariki Tanzania
Ibariki Tanzania
Tubariki watoto wa Tanzania.

Deutsche Übersetzung


Gott segne Afrika.
Segne seine Führer.
Weisheit, Einheit und
Frieden sind der Schild
Afrikas und seiner Menschen.

CHORUS:
Segne Afrika,
Segne Afrika,
Segne uns, die Kinder Afrikas.

Gott segne Tansania.
Bewahre Freiheit und Einheit
für Frauen, Männer und Kinder
Gott segne Tansania und sein Volk.

CHORUS:
Segne Tansania,
Segne Tansania,
Segne uns, die Kinder Tansanias.

Siehe auch[Bearbeiten]