Municipio Acala

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Folgende Teile dieses Artikels scheinen seit November 2011 nicht mehr aktuell zu sein: Abspaltung des Municipio Emiliano Zapata (Chiapas)
Bitte hilf mit, die fehlenden Informationen zu recherchieren und einzufügen.

Wikipedia:WikiProjekt Ereignisse/Vergangenheit/fehlend

Acala
Lage
Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Chiapas
Sitz Acala
Fläche 295,6 km²
Einwohner 28.974
Dichte 98 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 MX-CHP
INEGI-Nr. 07002
Politik
Presidente municipal Mario Alberto Coello Lavariega

16.554722222222-92.805555555556Koordinaten: 16° 33′ N, 92° 48′ W

Acala ist ein zentral im mexikanischen Bundesstaat Chiapas gelegenes Municipio in der Sierra Madre de Chiapas. Das Municipio hat knapp 29.000 Einwohner und ist 295,6 km² groß. Verwaltungssitz ist das gleichnamige Acala.

Acala ist ein prähispanischer Ort und die Bedeutung des Wortes ist Platz der Kanus oder Platz der Einbäume.

Das Municipio Acacoyagua grenzt an die Gemeinden Zinacantán, San Lucas, Chiapilla, Venustiano Carranza, Totolopa und Chiapa de Corzo.[1]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Enciclopedia de los Municipios y Delegaciones de México: Municipio Acala (spanisch)