Municipio Amatenango de la Frontera

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Amatenango de la Frontera
Lage
Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Chiapas
Sitz Amatenango de la Frontera
Fläche 254,5 km²
Einwohner 29.547 (2010)
Dichte 116,1 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 MX-CHP
INEGI-Nr. 07006
Politik
Presidente municipal Eddi Magnol Jiménez Fernández

15.433333333333-92.116666666667Koordinaten: 15° 26′ N, 92° 7′ W

Amatenango de la Frontera ist ein Municipio im Norden des mexikanischen Bundesstaat Chiapas. Der Name der Gemeinde kommt zum Teil aus dem Nahuatl und bedeutet Einfassung des Kodex an der Grenze.

Dieses Municipio etwa 30.000 Einwohner und ist 254,4 km² groß. Verwaltungssitz ist das gleichnamige Amatenango de la Frontera, die größten Orte des Municipios sind hingegen El Pacayal, Potrerillo, Nuevo Amatenango, Guadalupe Victoria und Nueva Morelia mit je über tausend Einwohnern.

Das Municipio Amatenango de la Frontera grenzt an die Municipios Frontera Comalapa, Bejucal de Ocampo, Mazapa de Madero und Bella Vista sowie an Guatemala.

Weblinks[Bearbeiten]