Municipio Mulegé

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mulegé
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Baja California Sur
Sitz Santa Rosalía
Fläche 32.111,9 km²
Einwohner 59.114 (2010)
Dichte 1,84 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 MX-BCS
Webauftritt www.mulege.gob.mx
INEGI-Nr. 03002
Politik
Presidente municipal Guillermo Santillán Meza
Mulege Mission Pano.jpg

27-112.5Koordinaten: 27° 0′ N, 112° 30′ W

Der Verwaltungsbezirk (Municipio) Mulegé liegt im Norden des mexikanischen Bundesstaates Baja California Sur. Das Municipio hat 59.114 Einwohner, Verwaltungssitz ist Santa Rosalía. Namensgeber ist der Ort Mulegé.

Das Municipio Mulegé reicht von der Grenze zwischen Baja California und Baja Californis Sur bei Guerrero Negro im Norden bis kurz vor die Stadtgrenze von Loreto im Süden. Begrenzt wird das Municipio von den Municipios Loreto und Comondú, dem Bundesstaat Baja California, dem Golf von Kalifornien und dem Pazifik.

Zum Municipio gehören auch die Inseln San Marcos und Tortuga. Weiter untergliedert ist der Verwaltungsbezirk in sechs delegaciones.

Größte Orte[Bearbeiten]

Die größten der 473 Orte der Gemeinde sind:

Ort Bevölkerung
Guerrero Negro 13.054
Santa Rosalía 11.765
Villa Alberto Andrés Alvarado Arámburo 6.902
Mulegé 3.821
Bahía Tortugas 2.671
San Francisco 2.152
Las Margaritas 1.595
Bahía Asunción 1.484
El Silencio 1.190
Gustavo Díaz Ordaz 969
San Ignacio 667

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Mulegé – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Enciclopedia de los Municipios y Delegaciones de México: Municipio Mulegé (spanisch)