Municipio Villa Comaltitlán

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Villa Comaltitlán
Lage
Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Chiapas
Sitz Villa Comaltitlán
Fläche 447 km²
Einwohner 27.899 (2010)
Dichte 62,4 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 MX-CHP
Webauftritt villacomaltitlan.gob.mx
INEGI-Nr. 07071
Politik
Presidente municipal Luis Ibarra Reyes

15.216666666667-92.566666666667Koordinaten: 15° 13′ N, 92° 34′ W

Villa Comaltitlán ist ein Municipio im mexikanischen Bundesstaat Chiapas und befindet sich im Süden des Staates. Der Name dieses Ortes kommt aus dem Nahuatl und bedeutet „Platz der Keramiker“.

Das Municipio hat 27.899 Einwohner und ist 447 km² groß. Verwaltungssitz und größter Ort des Municipios ist das gleichnamige Villa Comaltitlán. Im Süden des Municipios liegen Teile des Naturschutzgebiets Reserva de la Biósfera „La Encrucijada“.

Das Municipio grenzt an die Gemeinden Escuintla, Huixtla und Acapetahua.

Weblinks[Bearbeiten]