Musa Bin Shamsher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Musa Bin Shamsher (* 15. Oktober 1950) ist ein Unternehmer aus Bangladesch.

Leben[Bearbeiten]

Shamsher ist als Unternehmer in Bangladesch tätig. Aufgrund seiner Kontakte in den Nahen Osten ist Shamsher unter anderem in der Vermittlung günstiger Arbeitskräfte in die Golfstaaten tätig. Tausende von Arbeitern aus Bangladesch arbeiten zu Niedrigstlöhnen in den Golfstaaten.[1] Shamsher ist Vorsitzender des britischen Unternehmens DATCO-BD[2] 1997 lehnte die britische Labour Party eine Spende von 5 Millionen Pfund durch Shamsher ab.[3]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. BBC:Dark side of the Dubai dream (englisch)
  2. DATCO:Chairman Shamsher
  3. Independent:Labour rejects pounds 5m offer 'on principle' (englisch)