Musculus abductor digiti minimi (Fuß)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleinzehenabzieher
Abductor digiti minimi (foot).png
Muskulatur der Fußsohle
Ursprung
v.a. Processus lateralis tuberis calcanei
Ansatz
v.a. Basis Grundglied Kleinzehe
Funktion
Abduktion und Flexion der Kleinzehe
Innervation
Nervus plantaris lateralis
Spinale Segmente
S1-S3

Der Musculus abductor digiti minimi (lat. für „Kleinzehenabzieher“) ist ein Skelettmuskel des Fußes. Er entspringt am Fersenbeinhöcker (Processus lateralis tuberis calcanei, teilweise auch Processus medialis tuberis calcanei) und der Fußsohlensehnenplatte (Aponeurosis plantaris) und setzt an der Basis des Grundgliedes der Kleinzehe und der Tuberositas ossis metatarsalis V an.

Der Muskel spreizt die Kleinzehe nach außen ab (Abduktion) und beugt sie im Grundgelenk.

Siehe auch[Bearbeiten]