Musculus flexor digiti minimi brevis (Hand)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzer Kleinfingerbeuger
Musculusflexordigitiminimibrevismanus.png
Ursprung
Retinaculum flexorum und Os hamatum
Ansatz
proximale Phalanx des kleinen Fingers
Funktion
beugt das erste Glied des kleinen Fingers
Innervation
Nervus ulnaris aus dem Plexus brachialis
Spinale Segmente
C7-Th1

Der Musculus flexor digiti minimi brevis (lat. für „kurzer Kleinfingerbeuger“) ist ein Skelettmuskel und einer der Muskeln des Kleinfingerballens (Hypothenar) der Hand. Er entspringt am Retinaculum flexorum und Hakenbein und setzt an der Innenseite der Basis der ersten Gliedes des kleinen Fingers an. Der Musculus flexor digiti minimi brevis beugt das erste Glied des kleinen Fingers (Flexion im Fingergrundgelenk).

Siehe auch[Bearbeiten]