Muskelloge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Muskelloge (Kompartiment) ist eine Gruppe von Muskeln, die durch eine Faszie begrenzt ist. Muskellogen finden sich zum Beispiel in den Extremitäten, wo jeweils Muskeln mit ähnlichen Aufgaben zu einer Muskelloge verbunden sind.

Im Unterschenkel befinden sich zum Beispiel vier Muskellogen:

  • die oberflächliche Flexorengruppe
  • die tiefe Flexorengruppe
  • die Peronaeusgruppe
  • die Extensorengruppe

Das Kompartmentsyndrom ist eine Erkrankung der Muskeln, Nerven und Gefäße in einem gemeinsamen Kompartiment.