Mustafa Hadid

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Mustafa Hadid
Spielerinformationen
Geburtstag 25. August 1988
Geburtsort KabulAfghanistan
Größe 1,81 m
Position Stürmer
Vereine in der Jugend
0000–2006 Hamburger SV
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2006–2007
2007–2009
2009–
Germania Schnelsen
Eintracht Norderstedt
Altona 93
2 0(2)
27 (11)
90 (18)
Nationalmannschaft
2007– Afghanistan min. 15 0(5)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 23. September 2012

Mustafa Hadid (* 25. August 1988 in Kabul) ist ein afghanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Hadid kam 1996 mit seiner Familie aus Afghanistan nach Hamburg, um den Krieg dort zu entfliehen. Hadid fing beim Hamburger SV an, Fußball zu spielen. Dort konnte er sich allerdings nicht durchsetzen, so dass er zum Hamburger Oberligisten Eintracht Norderstedt wechselte. Doch auch hier gelang ihm nicht der Durchbruch; er machte in zwei Jahren nur 27 Spiele, aber erzielte immerhin 11 Tore. Seit Sommer 2009 spielt er bei Altona 93, wo er inzwischen in 75 Spielen 18-mal traf.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

In der afghanischen Nationalmannschaft debütierte Mustafa Hadid am 4. Juni 2008 beim 2:2-Unentschieden gegen Sri Lanka. Hier machte er sofort sein erstes Tor, als er die zwischenzeitliche 2:1-Führung erzielte. Er hat seitdem mindestens 15 Spiele absolviert und erzielte dabei fünf Tore[1].

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hadid: Fußballer zwischen zwei Welten

Weblinks[Bearbeiten]