Mutant Turtles: Chōjin Densetsu-hen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Original Video Animation
Titel Mutant Turtles: Chōjin Densetsu-hen
Originaltitel ミュータント・タートルズ 超人伝説編
Transkription Myūtanto Tātoruzu: Chōjin Densetsu-hen
Produktionsland JapanJapan Japan
Originalsprache Japanisch
Jahr 1996-1997
Studio Production Reed
Länge 25 Minuten
Episoden 2
Titellied Hironobu Kageyama
Regie Shunji Ōga

Mutant Turtles: Chōjin Densetsu-hen (jap. ミュータント・タートルズ 超人伝説編, Myūtanto Tātoruzu: Chōjin Densetsu-hen, zu deutsch „Mutant Turtles: Supermann Legende“) ist eine zwei-teilige Original Video Animation basierend auf der amerikanischen Zeichentrickserie Teenage Mutant Hero Turtles, welche wiederum auf den gleichnamigen Comics von Kevin Eastman und Peter Laird basiert.

Handlung[Bearbeiten]

Als die vier Ninja Turtles einen Tempel im verlorengeglaubten Muta Konigreich erforschen begegnen sie der Fee Crys-Mu, welche in einem Muta-Stein eingesperrt ist. Als Dank für ihre Befreiung schenkt sie den Turtles die Fähigkeit sich in Super-Mutanten zu verwandeln. Zur selben Zeit finden Shredder und Krang im Tempel den Dunklen Muta-Stein welcher wiederum Shredder, Rocksteady und Bebop die Fahigkeit zur Super-Mutation verleiht.

Produktion[Bearbeiten]

Die beiden OVA-Episoden wurden im Auftrag von TV Tokyo produziert. Die erste Episode sollte die in Japan erscheinende Supermutants Ninja Turtles Spielzeugreihe bewerben, während die zweite Episode im darauffolgenden Jahr die Japan-exklusive Metal Mutation Ninja Turtles Spielzeugreihe bewirbt. Die beiden OVA Episoden wurden bisher nur in Japan auf VHS veröffentlicht.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Japanische Sprecher (Seiyū)
Leonardo Daiki Nakamura
Michelangelo Toshiharu Sakurai
Raphael Hiroyuki Shibamoto
Donatello Hidenari Ugaki
Splinter
Krang
Hideyuki Umezu
April O'Neil Emi Shinohara
Shredder Kiyoyuki Yanada
Bebop Kyōsei Tsukui
Rocksteady Hidetoshi Nakamura
Crys-Mu / Dark Mu Rei Sakuma
Hattori Kinzo Tomohiro Nishimura

Weblinks[Bearbeiten]