Mutter und Sohn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die australische Sitcom Mutter und Sohn. Für den rumänischen Film mit gleichlautendem deutschen Titel siehe Mutter & Sohn.

Mutter und Sohn (Originaltitel: Mother and Son) ist eine Fernsehserie, deren 42 Folgen erstmals ab dem 16. Januar 1984 vom öffentlich-rechtlichen australischen Sender ABC ausgestrahlt wurden und die 1992 zum ersten Mal im deutschen Fernsehen ARD zu sehen war. Als Derivate dieser Serie wurden 1997 Keeping Mum für den amerikanischen Markt und 1998 Glöm inte mamma! für den schwedischen Markt produziert.

Die drei Hauptdarsteller der Serie, die 2002 im Alter von 76 Jahren verstorbene Ruth Cracknell, Gary McDonald und Henry Szeps genießen in Australien einen hervorragenden Ruf. Cracknell und McDonald wurden für ihr Lebenswerk unabhängig voneinander in die Gold Logie Hall of Fame aufgenommen.

In dieser Komödie ("Sitcom") geht es um zwei Menschen und ihrem Versuch, miteinander zu leben. Arthur ist Ende 30 und wohnt seit der Scheidung von seiner Frau wieder bei seiner Mutter Maggie. Nicht nur unter ihrer unglaublichen Naivität, ständigen Vergesslichkeit und penetranten Anhänglichkeit hat Arthur zu leiden, auch verdirbt Maggie jeden Kontaktversuch ihres Sohnes mit anderen Frauen. Hinzu kommt, dass Maggie ihren anderen Sohn Robert - der von Beruf Zahnarzt ist und sich nur dann für seine Mutter interessiert, wenn es Geld gibt – in jeder Hinsicht bevorzugt.

Darsteller[Bearbeiten]

Deutsche Sendereihenfolge[Bearbeiten]

  • Urlaub für Maggie (Maggie takes a holiday)
  • Milch ist gesund (Maggie gets the milk)
  • Maggie bleibt zu Hause (Maggie alone)
  • Arthurs Urlaub (Arthur's holiday)
  • Arthur geht aus (Arthur's night out)
  • Maggie ist verliebt (Maggie in love)
  • Maggies Testament (Maggie makes a will)
  • Das liebe Geld (The money)
  • Die Scheidung (The divorce)
  • Das Begräbnis (The funeral)
  • Die Beförderung (The promotion)
  • Die Tante (The aunt)
  • Das Kartenspiel (The card game)
  • Die neue Freundin (The morning after)
  • Ein Zeichen (The sign)
  • Das Picknick (The picnic)
  • Der Unfall (The accident)
  • Der letzte Wille (The last will)
  • Die Nachbarn (The neighbours)
  • Die Kreuzfahrt (The cruise)
  • Das Weihnachtsfest (Christmas drinks)
  • Die Orden (The medals)
  • Eine Überraschung (The surprise)
  • Der Wagen (The car)
  • Die Freundin (The friend)
  • Der Hund (The dog)
  • Der Eisschrank (The fridge)
  • Die letzte Hoffnung (The last straw)
  • Der Vertrag (The deed)
  • Der Wellensittich (The budgie)
  • Der große Schlaf (The big sleep)
  • Die Uhr (The clock)
  • Die Pause (The rest)
  • Der Nachwuchs (The baby)
  • Der Sonntagsbraten (The Sunday roast)

Weblinks[Bearbeiten]