Muttiah Muralitharan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Muttiah Muralitharan
MuralitharanBust2004IMG.JPG
Spieler-Informationen
Geboren 17. April 1972 (42 Jahre alt)
Kandy, Sri Lanka
Spitzname Murali
Batting-Stil Rechtshänder
Bowling-Stil Rechthändiger Off-Spin-Bowler
Spielerrolle Bowler
Internationale Spiele
Nationalmannschaft Sri LankaSri Lanka Sri Lanka
Test-Debüt (cap 54) 28. August 1992 v Australien Australien
Letzter Test 18. July 2010 v IndienIndien Indien
ODI-Debüt (cap 70) 12. August 1993 v IndienIndien Indien
Letztes ODI 2. April 2011 v IndienIndien Indien
ODI Shirt-Nr. 08
T20I-Debüt (cap 13) 22. Dezember 2006 v NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Letztes T20I 31. Oktober 2010 v Australien Australien
T20I Shirt-Nr. 08
Nationale Mannschaften
Jahre Mannschaft
1991–2004 Tamil Union
1999–2007 Lancastershire
2003 Kent
2008–2010 Chennai Super Kings
2011 Kochi Tuskers Kerala
2011- Gloucestershire
2011 Wellington Firebirds
2012 Royal Challengers Bangalore
Karriere-Statistiken
Spielform Tests ODI FC LA
Spiele 133 350 232 453
Runs (Gesamt) 1.261 674 2.192 945
Batting Average 11,67 6,80 11,35 7,32
100s/50s –/1 –/– –/1 –/–
Highscore 67 33* 67 33*
Bälle 44.039 18.811 66.933 23734+
Wickets 800 534 1.374 682
Bowling Average 22.72 7/30 19.34 22,39
5 Wickets in Innings 67 10 119 12
10 Wickets im Spiel 22 34
Beste Bowlingleistung 9/51 7/30 9/51 7/30
Catches/Stumpings 72/– 10/– 119/34 159/–
Quelle: Cricinfo, 29. März 2012

Muttiah Muralitharan (* 17. April 1972 in Kandy, Sri Lanka) (Spitzname Murali) ist ein Cricketspieler aus Sri Lanka. Er gilt als einer der besten Spin Bowler in der Geschichte des Crickets. 1999 wurde er zu einem der fünf Wisden Cricketer of the Year gewählt. Eine Jury des Wisden Cricketers’ Almanack wählte ihn außerdem zum besten Bowler in der Geschichte des Test Cricket.[1] Nach eigenen Angaben zieht er die Schreibweise Muthiah Muralidaran vor.[2]

„Murali“ bowlt gegen Australien

Muttiah Muralitharan bestritt in seiner Test-Match-Karriere 133 Tests für Sri Lanka, bei denen er insgesamt 800 Wickets erzielte.[3] Kein anderer Bowler hat mehr Test Wickets erzielt bzw. die Marke von 800 Test-Wickets erreicht. Damit ist er statistisch gesehen der erfolgreichste Bowler in der Geschichte des Test Cricket.[1] Sein Test-Debüt feierte Muttiah Muralitharan im August 1992 in Colombo gegen Australien. In seiner Testlaufbahn hat er zwei Mal den Rekord der am meisten erzielten Wickets gebrochen. Das erste Mal brach er den Rekord, den vorher Courtney Walsh mit 519 Wickets gehalten hat, im Mai 2004. Das zweite Mal holte er den Rekord, der zwischenzeitlich von Shane Warne gehalten wurde, im Jahr 2007 gegen England.[4]

Muttiah Muralitharan bestritt in seiner Karriere 350 One-Day International Matches, bei denen er insgesamt 534 Wickets erzielte.[5] Damit ist er auch bei One-Day Internationals der Rekordhalter bei der Anzahl der erzielten Wickets. Den vorher von Wasim Akram gehaltenen Rekord übertraf er im Jahr 2009.[4] Muralitharan nahm an fünf Cricket-Weltmeisterschaften (1996, 1999, 2003, 2007 und 2011) teil. 1996 konnte er mit dem Team von Sri Lanka den Cricket World Cup gewinnen.

Am 22. Juli 2010 beendete er seine Test-Cricket-Karriere und nach der Weltmeisterschaft 2011 seine internationale Karriere.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b BBC Bericht
  2. Schreibweise seines Namens
  3. cricinfo Test-Records
  4. a b Eintrag bei cricinfo
  5. cricinfo ODI-Records