MyCargo Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MyCargo Airlines
Logo der MyCargo Airlines
Boeing 747-400F der MyCargo Airlines
IATA-Code: 9T
ICAO-Code: RUN
Rufzeichen: CARGO TURK
Gründung: 2005
Sitz: Istanbul, TurkeiTürkei Türkei
Drehkreuz:
Heimatflughafen: Istanbul-Atatürk
Leitung: Fatih Bardakci (Managing Director)
Flottenstärke: 2
Ziele: International
Webseite: Webpräsenz der MyCargo Airlines

MyCargo Airlines (früher ACT Airlines) ist eine türkische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Istanbul.

Geschichte[Bearbeiten]

ACT Airlines wurde 2005 gegründet. Sie betreibt internationale Charter-Frachtflüge sowie ACMI, Wet-Lease und Dry-Lease Service. Anfang 2012 übernahm die chinesische Hainan Airlines eine Beteiligung an der Gesellschaft. Im Rahmen dessen erhielt die Gesellschaft den Namen myCargo Airlines, zeitgleich wurde eine Erweiterung der Flotte angekündigt.[1]

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand Juli 2013 besteht die Flotte der MyCargo Airlines aus zwei Frachtflugzeugen[1]:

Zwischenfälle[Bearbeiten]

  • Am 1. März 2010 verunglückte ein Airbus A300 der damaligen ACT Airlines mit der Kennung TC-ACB auf dem Flughafen Bagram in Afghanistan. Bei der Landung brach das linke Hauptfahrwerk zusammen. Alle Insassen überlebten unverletzt.[2]

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b ch-aviation.ch - myCargo Airlines (englisch) abgerufen am 20. Juni 2013
  2. Airbus A300 der ACT Airlines in Afghanistan verunglückt. aero.de. Abgerufen am 9. März 2010.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: ACT Airlines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien