Nördlicher Lacló

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nördlicher Lacló
Rio Lacló do Norte (pt), Lacló, Mota Laclo (tet.), Mota Lakló
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Wasserbüffel im Nördlichen Laclo

Wasserbüffel im Nördlichen Laclo

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Osttimor, Manatuto-Distrikt
Flusssystem Nördlicher Lacló
Abfluss über Straße von Wetar → Pazifischer Ozean
Quelle Weiher BericuteVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Mündung bei Manatuto-8.4988888888889126.00305555556Koordinaten: 8° 29′ 56″ S, 126° 0′ 11″ O
8° 29′ 56″ S, 126° 0′ 11″ O-8.4988888888889126.00305555556
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Kleinstädte Manatuto

Der Nördliche Lacló, auch Lacló, Mota Laclo und Mota Lakló (Tetum:Ribeira de Lacló, Portugiesisch: Ribeira de Lacló do Norte oder Rio Lacló do Norte), ist ein Fluss, der das größte hydrografische Becken Osttimors bildet.

Verlauf[Bearbeiten]

Ein Nebenfluss des Laclós in Aileu

Der Nördliche Lacló und seine Nebenflüsse erreichen eine Gesamtlänge von 485 km. Neben dem Lóis ist er einer der wenigen Flüsse, die im Nordteil der Insel ganzjährig Wasser führen, da sie aus dem Süden gespeist werden.

Der Nördliche Lacló entspringt dem Bericuteweiher, südlich von Dili, fließt dann nach Nordosten durch den Subdistrikt Laclo, wo mehrere Flüsse in ihn münden und erreicht die timoresische Nordküste zwischen dem Ponta de Subaio und der Baía de Lanessana bei Manatuto im gleichnamigen Distrikt.[1]

Brücken[Bearbeiten]

Brücke beim Ort Manatuto

In den 1960er Jahren wurde durch die Portugiesen erstmals eine Brücke über den Lacló gebaut. Doch nur kurz nach der Einweihung wurde sie weggeschwemmt. Der Architekt wurde entlassen, fand aber eine Anstellung bei der Firma, die mit dem Wiederaufbau der Brücke beauftragt war. Nachdem sie nach einigen Jahren wieder aufgebaut war, brach sie erneut zusammen.[2]

Trivia[Bearbeiten]

Zum Südlichen Lacló, der von den zentralen Bergen aus nach Süden in die Timorsee fließt, gibt es keine direkte Verbindung.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rio Lacló do Norte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gouvernment of Timor-Leste: Administrative Division (englisch)
  2. José Ramos-Horta: Funu. Osttimors Freiheitskampf ist nicht vorbei! Ahriman-Verlag, Freiburg 1997, ISBN 3-89484-556-2