Nördlicher Verwaltungsbezirk (Moskau)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Karte
Das Wappen des Bezirkes Karte
Name (russ.): Северный административный округ
Einwohnerzahl 1.106.673 (2005)
Internet-Adresse http://www.sao.mos.ru/

Der Nördliche Verwaltungsbezirk (russisch Северный административный округ/ Sewerny administratiwny okrug) ist einer der zwölf Verwaltungsbezirke der russischen Hauptstadt Moskau.

Lage[Bearbeiten]

Der Nördliche Verwaltungsbezirk befindet sich am nördlichen Rande des Stadtgebietes von Moskau.

Beschreibung[Bearbeiten]

Der Nördliche Verwaltungsbezirk enthält 16 Stadtteile. Im Verwaltungsgebiet leben mehr als eine Million Menschen. Die Bevölkerungsdichte des Bezirkes liegt über dem Durchschnittswert aller Bezirke.

Der internationale Flughafen Moskau-Scheremetjewo zählt, obwohl außerhalb der Stadtgrenzen gelegen, offiziell zum Gebiet des Nördlichen Bezirkes.

Stadtteile im Nördlichen Verwaltungsbezirk[Bearbeiten]

Dmitrowski
  • Aeroport
  • Begowoi
  • Beskudnikowski
  • Choroschowski
  • Chowrino
  • Dmitrowski
  • Golowinski
  • Koptewo
  • Lewobereschny
  • Molschaninowski
  • Sapadnoje Degunino
  • Sawjolowski
  • Sokol
  • Timirjasewski
  • Woikowski
  • Wostotschnoje Degunino

Ausgewählte Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]