Living Art Museum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Nýlistasafnið)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Living Art Museum (isl. Nýlistasafnið) ist ein Museum in der isländischen Hauptstadt Reykjavík.

Das Museum stellt zeitgenössische Kunst aus. Seinem Anspruch nach, ein Forum für Experimente und neue Stilrichtungen in den visuellen Künsten zu sein, fungiert es auch als Veranstaltungsort und Treffpunkt für Künstler. Dieter Roth, Magnús Pálsson und andere Künstler gründeten das Museum in Reykjavík in den 1970er Jahren im Zuge der Fluxusbewegung.

Weblinks[Bearbeiten]

64.145611111111-21.919527777778Koordinaten: 64° 8′ 44″ N, 21° 55′ 10″ W