Nīca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nīca
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Nīca (Lettland)
Red pog.svg
Basisdaten
Staat: Lettland
Landschaft: Kurland (lettisch: Kurzeme)
Verwaltungsbezirk: Nīcas novads
Koordinaten: 56° 21′ N, 21° 4′ O56.34583333333321.0644444444444Koordinaten: 56° 20′ 45″ N, 21° 3′ 52″ O
Einwohner: 981 (20. Aug. 2006)
Fläche:
Bevölkerungsdichte:
Höhe: m
Webseite: www.nica.lv
Postleitzahl:
ISO-Code:

Nīca ist ein Ort an der Westküste Lettlands, etwa 22 km südlich von Liepāja gelegen. Hier befindet sich das Zentrum des gleichnamigen Verwaltungsbezirks (Nīcas novads), der aus den Gemeinden Nīca und Otaņķi besteht.

Der Ort entstand um das Gut Niederbartau. An der Küste befinden sich Sandstrände, an denen Bernstein gefunden werden kann, sowie ein Naturschutzgebiet.

Literatur[Bearbeiten]

  • Hans Feldmann, Heinz von zur Mühlen (Hrsg.): Baltisches historisches Ortslexikon, Teil 2: Lettland (Südlivland und Kurland). Böhlau, Köln 1990, ISBN 3-412-06889-6, S. #.
  • Astrīda Iltnere (Red.): Latvijas Pagasti, Enciklopēdija. Preses Nams, Riga 2002, ISBN 9984-00-436-8.