NBA-Draft 1991

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der NBA-Draft 1991 fand am 26. Juni 1991 in New York statt.

Der NBA-Draft ist eine Veranstaltung der Basketballliga NBA, bei der die Teams der Liga die Rechte an verfügbaren Nachwuchsspielern erwerben können. Meistens kommen die gedrafteten Spieler direkt vom College, aber auch aus Ligen außerhalb Nordamerikas und früher auch von der Highschool.

Runde 1[Bearbeiten]

= All-Star
Pick Spieler Nationalität NBA-Team vorheriges Team/ College
1 Larry Johnson (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Charlotte Hornets UNLV
2 Kenny Anderson (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten New Jersey Nets Georgia Tech
3 Billy Owens (SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sacramento Kings (getradet zu Golden State) Syracuse
4 Dikembe Mutombo (C) ZaireZaire Zaire Denver Nuggets Georgetown
5 Steve Smith (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Heat Michigan State
6 Doug Smith (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Dallas Mavericks Missouri
7 Luc Longley (C) AustralienAustralien Australien Minnesota Timberwolves New Mexico
8 Mark Macon (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Denver Nuggets (von Washington) Temple
9 Stacey Augmon (SG/SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Atlanta Hawks (von L.A. Clippers) UNLV
10 Brian Williams (PF/C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Orlando Magic Arizona
11 Terrell Brandon (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Cleveland Cavaliers Oregon
12 Greg Anthony (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten New York Knicks UNLV
13 Dale Davis (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Pacers Clemson
14 Rich King (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Seattle SuperSonics Nebraska
15 Anthony Avent (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Atlanta Hawks Seton Hall
16 Chris Gatling (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Golden State Warriors (von Philadelphia) Old Dominion
17 Victor Alexander (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Golden State Warriors Iowa State
18 Kevin Brooks (SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Milwaukee Bucks Southwestern Louisiana
19 LaBradford Smith (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Washington Bullets (von Detroit via Dallas und Denver) Louisville
20 John Turner (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Houston Rockets Phillips
21 Eric Murdock (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Utah Jazz Providence
22 LeRon Ellis (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Los Angeles Clippers (von Phoenix via Seattle) Syracuse
23 Stanley Roberts (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Orlando Magic (von San Antonio) LSU
24 Rick Fox (SF) KanadaKanada Kanada Boston Celtics North Carolina
25 Shaun Vandiver Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Golden State Warriors (von L.A. Lakers) Colorado
26 Mark Randall (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Chicago Bulls Kansas
27 Pete Chilcutt (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sacramento Kings (von Portland) North Carolina

Runde 2[Bearbeiten]

Pick Spieler Nationalität NBA-Team vorheriges Team/ College
28 Kevin Lynch (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Charlotte Hornets (von Denver) Minnesota
29 George Ackles (C/PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Miami Heat UNLV
30 Rodney Monroe (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Atlanta Hawks (von Sacramento) North Carolina State
31 Randy Brown (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sacramento Kings (von New Jersey) New Mexico State
32 Chad Gallagher (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Phoenix Suns (von Charlotte) Creighton
33 Donald Hodge (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Dallas Mavericks Temple
34 Myron Brown (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Minnesota Timberwolves Slippery Rock
35 Mike Iuzzolino (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Dallas Mavericks (von Washington via Sacramento) St. Francis (PA)
36 Chris Corchiani (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Orlando Magic North Carolina State
37 Elliot Perry (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Los Angeles Clippers Memphis State
38 Joe Wylie (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Los Angeles Clippers (von Cleveland) Miami (FL)
39 Jimmy Oliver (G/F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Cleveland Cavaliers (von New York via Charlotte) Purdue
40 Doug Overton (PG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Detroit Pistons (von Seattle) La Salle
41 Sean Green (F/G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Indiana Pacers Iona
42 Steve Hood (SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Sacramento Kings (von Atlanta) James Madison
43 Lamont Strothers (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Golden State Warriors Christopher Newport
44 Álvaro Teherán (C) KolumbienKolumbien Kolumbien Philadelphia 76ers Houston
45 Bobby Phills (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Milwaukee Bucks Southern
46 Richard Dumas (F) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Phoenix Suns (von Detroit) Oklahoma State
47 Keith Hughes (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Houston Rockets Rutgers
48 Isaac Austin (C) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Utah Jazz Arizona State
49 Greg Sutton (G) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten San Antonio Spurs Oral Roberts
50 Joey Wright (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Phoenix Suns Texas
51 Žan Tabak (C) KroatienKroatien Kroatien Houston Rockets (von Boston via New Jersey und Cleveland) KK Split (Kroatien)
52 Anthony Jones (SF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Los Angeles Lakers Oral Roberts
53 Von McDade (SG) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten New Jersey Nets (von Chicago) UWM
54 Marcus Kennedy (PF) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Portland Trail Blazers Eastern Michigan

Unberücksichtigte Spieler[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]