NBA All-Star Weekend Rookie Challenge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die NBA Rookie Challenge findet im Rahmenprogramm des jährlichen NBA All-Star Weekends statt. Von 1994 bis 1998 spielten ausschließlich Spieler, die sich in ihrem ersten NBA-Jahr befanden, gegeneinander. Von 2000 bis 2011 war es das Aufeinandertreffer der jeweils besten Rookies und Sophomores. Die Sophomores gewannen acht, die Liga-Neulinge vier Mal das Duell. 2012 wurde beim All-Star-Weekend in Orlando ein Pool aus je zehn Rookies und Sophomores von den Assistenztrainern der NBA-Klubs gewählt, aus dem die TNT-Analysten Charles Barkley und Shaquille O’Neal zwei gemischte Mannschaften zusammenstellten. Der neue Wettbewerb trägt den Namen BBVA Rising Stars Challenge. 2014 wurden die Mannschaften von Chris Webber und Grant Hill zusammengestellt.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Jahr Stadt Teams Ergebnis MVP
2014 New Orleans Team Hill - Team Webber 136:142 Andre Drummond
2013 Houston Team Chuck - Team Shaq 163:135 Kenneth Faried
2012 Orlando Team Chuck - Team Shaq 146:133 Kyrie Irving
2011 Los Angeles Rookies - Sophomores 148:140 John Wall
2010 Dallas Rookies - Sophomores 140:128 Tyreke Evans
2009 Phoenix Sophomores - Rookies 122:116 Kevin Durant
2008 New Orleans Sophomores - Rookies 136:109 Daniel Gibson
2007 Las Vegas Sophomores - Rookies 155:114 David Lee
2006 Houston Sophomores - Rookies 106:96 Andre Iguodala
2005 Denver Sophomores - Rookies 133:106 Carmelo Anthony
2004 Los Angeles Sophomores - Rookies 142:118 Amar'e Stoudemire
2003 Atlanta Sophomores - Rookies 132:112 Gilbert Arenas
2002 Philadelphia Rookies - Sophomores 103:97 Jason Richardson
2001 Washington Sophomores - Rookies 121:113 Wally Szczerbiak
2000 Oakland Rookies - Sophomores 92:83 OT Elton Brand
1998 New York East - West 85:80 Žydrūnas Ilgauskas
1997 Cleveland East - West 96:91 Allen Iverson
1996 San Antonio East - West 94:92 Damon Stoudamire
1995 Phoenix White - Green 83:79 OT Eddie Jones
1994 Minneapolis Phenoms - Sensations 74:68 Anfernee Hardaway