NFL 1939

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Die NFL-Saison 1939 war die 20. Saison der National Football League. In dieser Saison wurde erstmals ein Spiel im Fernsehen übertragen, als der Sender NBC das Spiel zwischen den Brooklyn Dodgers und den Philadelphia Eagles zeigte. Als Sieger aus dieser Saison gingen die Green Bay Packers hervor.

Division-Ergebnisse[Bearbeiten]

S= Siege N= Niederlagen U= Unentschieden PE= Punkte erzielt PG= Punkte gegen sich

Teams S N U  % PE PG
New York Giants 9 1 1 .900 168 85
Washington Redskins 8 2 1 .800 242 94
Brooklyn Dodgers 4 6 1 .400 108 219
Philadelphia Eagles 1 9 1 .100 105 200
Pittsburgh Pirates 1 9 1 .100 114 216


Team S N U  % PE PG
Green Bay Packers 9 2 0 .818 233 153
Chicago Bears 8 3 0 .727 298 157
Detroit Lions 6 5 0 .545 145 150
Cleveland Rams 5 5 1 .500 195 164
Chicago Cardinals 1 10 0 .091 84 254

NFL Championship Game[Bearbeiten]

Das NFL Championship Game der NFL-Saison 1939 fand am 10. Dezember 1939 im Wisconsin State Fair Park in West Allis, in der Nähe von Milwaukee, statt. Die Green Bay Packers schlugen die New York Giants mit 27:0.

Team 1 2 3 4 Gesamt
New York Giants 0 0 0 0 0
Green Bay Packers 7 0 10 10 27

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Joe F. Carr Trophy (MVP): Parker Hall, Fullback, Cleveland